Kunstoffverarbeitung Klaus Kwiatkowski GmbH
TECPRO
slider.png
slider.png
slider.png

KUNSTSTOFFPROFILE VON TEC-PRO

Entdecken Sie unsere große Produktpalette an extrudierten Kunststoffprofilen für unterschiedlichste Einsatzzwecke, ISO 9001:2015 Zertifiziert, Made in Germany. Wir fertigen Kunststoffprofile aus qualitativ hochwertigen thermoplastischen Granulaten. Informieren Sie sich jetzt über unsere maßgeschneiderten Lösungen.
 

COEXTRUSION VON KUNSTSTOFFEN


Maßgeschneiderte Lösungen nach Ihren Vorgaben

Profitieren Sie von unserer über 30-jährigen, umfassenden Erfahrung als Hersteller von Kunststoffprofilen. Wir beraten Sie bei der Wahl der richtigen Materialien und der optimalen Form. Unser Know-how hilft Ihnen Zeit und Geld zu sparen.

Entwicklung von Kunststoffprofilen

Auf Ihren Wunsch übernehmen wir nicht nur die Produktion, sondern auch die Entwicklung der Kunststoffprofile nach Ihren Vorgaben. In unserem eigenen Werkzeugbau fertigen wir schnell und preisgünstig speziell auf unsere Extrusionsanlagen abgestimmte Werkzeuge.

Kontakt

Nachbearbeitung und Sonderanfertigung von Kunststoffprofilen

Auf Wunsch liefern wir Kunststoffprofile, die von uns nachträglich mit Bohrungen und Ausstanzungen versehen wurden. Weitere Nachbearbeitungen auf Anfrage.

Was ist die Extrusion?

Die Extrusion ist eine spezielle Verfahrenstechnik im Bereich der Kunststoffverarbeitung. Das Unternehmen Kunststoffverarbeitung Klaus Kwiatkowski GmbH setzt die Extrusion für die Fertigung von Kunststoffprofilen ein.

Formen und Einsatzgebiete

Kunststoffprofile lassen sich bei gleichbleibendem Querschnitt in nahezu allen erdenklichen Formen herstellen. Auch komplexe Querschnitte können wir auf Maß fertigen.

Einige der Möglichkeiten umfassen: U-Profile, F-Profile, Winkelprofile, Klemmleisten, Kantenschutzprofile, Flachprofile, Abschlußprofile, Abdeckprofile, Rundprofile, Halbrundprofile, Rohrprofile u.v.m.

Technische Kunststoffprofile und Klemmleisten aus Kunststoff finden in einer Vielzahl von Gebieten Anwendung. U.a. in der Bau-, Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik und der Möbelindustrie.

Kontakt

Wofür benötige ich Kunststoffprofile?

Kunststoffprofile und technische Klemmleisten finden in einer Vielzahl von Branchen ihre Einsatzbestimmung. Sie zeichnen sich durch ihre hohe Produktqualität aus, sind farbbeständig, schlag-, abrieb- und kratzfest. Das Unternehmen KUNSTSTOFFVERARBEITUNG Klaus Kwiatkowski GmbH fertigt KUNSTSTOFFPROFILE VON TEC-PRO für Kundinnen und Kunden aus der Licht- und Möbelindustrie, Kosmetikbranche sowie dem Maschinen-, Boots- und Fassadenbau. Für eine persönliche Beratung kontaktieren Sie uns per E-Mail oder rufen Sie uns an.

Geeignete Kunststoffe für extrudierte Profile

Kunststoffprofile können aus den unterschiedlichsten Thermoplasten gefertigt werden. Abhängig vom Einsatzzweck der Profile entscheidet sich die Zusammensetzung des Kunststoffgranulats. Besonders häufig kommen Kunststoffprofile aus Polypropylen zum Einsatz.

Wir beraten Sie gerne, welches Material sich am besten für Ihre Kunststoffprofile eignet. Näheres finden Sie auf der Seite Werkstoffe.

Produktion der Kunststoffprofile (Extrudieren)

Dank modernster Anlagen sind wir in der Lage Kunststoffprofile herzustellen, die aus bis zu drei verschiedenen Komponenten (Thermoplasten) bestehen. Bei dem Coextrudieren, bzw. Triextrudieren genannten Verfahren werden Thermoplaste bei hohen Temperaturen eingeschmolzen und unter hohem Druck im Extruder und Werkzeug homogenisiert. Das geschmolzene Extrudat wird durch eine Profildüse gepresst und erzeugt die gewünschten Kunststoffprofile in beliebiger Länge.

Die Verfahrenstechnik des Extrudierens ist bereits über 100 Jahre alt und fand erstmals in der Kautschukindustrie Anwendung. Heutzutage wird sie nicht nur zum Herstellen von Kunststoffprofilen verwendet, sondern auch in vielen anderen Bereichen erfolgreich eingesetzt, z.B. der Lebensmittelindustrie (Erdnussflips) und bei Hygieneartikeln (Streifen in Zahnpasta).

Wie werden Kunststoffprofile von TEC-PRO produziert?

Das standardmäßige Fertigungsverfahren für die Herstellung der Kunststoffprofile wird in der Fachsprache "Extrudieren" genannt. Hierbei werden thermoplastische Kunststoffe bei hohen Temperaturen aufgeschmolzen und unter hohem Druck im Extruder homogenisiert (gemischt). Die geschmolzene Formmasse wird kontinuierlich durch ein Werkzeug mit der gewünschten Profilgeometrie gepresst und erzeugt so ein Profil in beliebiger Länge. Als Sonderverfahren in der Kategorie der Extrusion gibt es die Verfahren der "Coextrusion" sowie der "Triextrusion". Mit diesen Verfahren besteht die Möglichkeit durch die Kombination verschiedener Kunststoffe ein funktionales Profil mit verschiedenen Eigenschaften zu erstellen. Beispielsweise lässt sich durch die Kombination von Hart- und Weichkomponenten eine Scharnierfunktion oder eine Dichtleiste realisieren. Zudem lassen sich durch Kombination von durchsichtigen und nicht durchsichtigen Materialien Profile herstellen die nur eine partielle Lichtdurchlässigkeit besitzen. Auch andere Werkstoffkombinationen sind durch die Co- sowie Triextrusion realisierbar. Sprechen Sie uns dazu gerne an!

Kontakt

Bitte warten…